Waldeckische Jägerschaft Korbach e.V.
 

Waldeckischen Jägerschaft

 Aktuelles 

Neuer Jungjägerkurs 2024

Am 09. September 2024 beginnt ein neuer Jungjägerlehrgang zur Erlangung des ersten Jagdscheins.

Weitere Infos erhalten Sie hierzu auf unseren Seiten der Jungjäger-Ausbildung  oder auch telefonisch bei der Lehrgangsleiterin Anna-Maria Hausmann, 0172-6441524.

Tontaubenschießen in Warburg

Erstmalig haben wir für unsere Mitglieder ein Tontaubenschießen auf dem Schießstand des Hegerings Warburg angeboten. Bei herrlichem Sonnenschein nutzten 8 Mitglieder die Gelegenheit, Ihre Schießfertigkeiten mit der Flinte zu erproben und den Schießnachweis Schrot zu erlangen, der u.a. in Niedersachsen für die Teilnahme an Treibjagden vorgeschrieben ist. 

Mit hilfreichen Ratschlägen der engagierten Standaufsicht wurden die Ergebnisse beim Trapschießen im Laufe des Nachmittages immer besser. Die Teilnehmer waren sich darüber einig, dass es eine tolle Veranstaltung war, die zur Verbesserung der Treffsicherheit beim Flintenschießen beigetragen hat und regelmäßig wiederholt werden könnte. 

Für die Vorsitzenden Sandra Bergmann und Anna-Maria Hausmann war es allerdings etwas enttäuschend, dass nicht mehr Mitglieder daran teilgenommen haben.

Auf dem Bild 5 Teilnehmer gemeinsam mit der Standaufsicht

Afrikanische Schweinepest
Aktuelle Informationen zu den bestätigten ASP-Fällen in Hessen finden Sie auf der Homepage des LJV Hessen 






Quelle: 18.06.2024 (LJV Hessen)/ Foto: KauerMross/ DJV

Vogelgrippe-Virus: Waschbär und Fuchs mit aviären Influenza infiziert

Das Hessische Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt, Weinbau, Forsten, Jagd und Heimat informiert in einer Pressemeldung vom 11.04.2024 über den Nachweis der Aviären Influenza (Vogelgrippe/Geflügelpest) bei Wildcarnivoren im Stadtgebiet von Kassel. Link

Quelle: 11.04.2024 (LJV Hessen)