Waldeckische Jägerschaft Korbach e.V.
 

Willkommen bei der

Waldeckischen Jägerschaft Korbach e.V.

 Aktuelles 

Motorsägenlehrgang am 17. April 2021

Die Waldeckische Jägerschaft bietet am Samstag, den 17. April einen Motorsägenlehrgang nach UVV, von 9 Uhr bis 16 Uhr, für Selbstwerber von Hochsitzstangen, mit einem Forstwirtschaftsmeister, an.  

Es werden theoretische und praktische Teile im sicheren Umgang mit der Motorsäge vermittelt. Schneidetechniken, Werben von Stangen und es wird ein Drückjagdbock gebaut. 

Weitere Infos und die Möglichkeit sich bei dem Lehrgang  anzumelden finden sie hier 

Schwarzwildgatter am 14.Mai 2021

Die Waldeckische Jägerschaft hat für den 14.05.2021 einen Übungstermin, für seine Mitglieder, im Schwarzwildgatter Lippstadt, reserviert.

Es sind maximal 6 Hunde zugelassen. Die Trainingseinheit beginnt um 11 bzw. 12 Uhr. Einteilung nach Eingang. 

Weitere Infos und die Möglichkeit sich bei dem Termin anzumelden finden sie hier 

Rückblick 2020 und Ausblick auf das neue Jahr 2021

Hinter uns liegt ein Jahr mit vielen Einschränkungen, Sorgen und Ängsten für uns alle, wie es unsere Gesellschaft sicherlich so noch nicht erlebt hat. Auch an unserer Jägerschaft ist dies natürlich nicht spurlos vorüber gegangen. Die JHV konnte nicht stattfinden und viele andere Veranstaltungen mussten abgesagt werden.

Besonders hart traf es die Jungjägerausbildung, die im Rahmen des „Lockdowns“ leider ebenfalls unterbrochen werden musste. Die Prüfung konnte dann im September für die Teilnehmer zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht werden. An dieser Stelle gilt unser besonderer Dank der Lehrgangsleiterin Anna-Maria Hausmann und den engagierten Dozenten, die durch unermüdlichen Einsatz diesen Corona-Jahrgang zu einem positiven Abschluss geführt haben. Der laufende Kurs findet unter Corona bedingten Einschränkungen statt und alle Beteiligten hoffen, dass er im April/ Mai erfolgreich abgeschlossen werden kann.

Im letzten Jahr war es leider nicht möglich, wegen der Corona-Pandemie, unsere geplanten Naturschutzprojekte voranzutreiben. Wir hoffen aber darauf, dass dies in diesem Jahr möglich sein wird. Es ist u.a. ein stärkeres Engagement im Bereich Lernort Natur geplant, um auch die Jüngsten an den Naturschutz und die Jagd heranzuführen.

Ein großer Erfolg konnte mit der Herabsetzung und Aussetzung der Jagdsteuer erzielt werden. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg hat ab dem Jahr 2020 die Jagdsteuer von 15% auf 7,5% gesenkt und wird ab dem Jahr 2021 die Jagdsteuer zunächst für 3 Jahre vollständig aussetzen. Hier hat die konstruktive Kommunikation und Zusammenarbeit mit den politischen Gremien Früchte getragen. Wir konnten in unserem Landkreis die Politik davon überzeugen, dass die Jagdausübung für unsere Gesellschaft wichtig ist, insbesondere für den aktiven Naturschutz vor Ort und zur Tierseuchenbekämpfung.

Wir sind zuversichtlich, Ihnen auch dieses Jahr wieder interessante Kurse und Veranstaltungen anbieten zu können, allerdings in Abhängigkeit von der aktuellen Corona-Lage. Beachten Sie dazu unsere aktuellen Informationen auf unsere Internetseite oder in der örtlichen Presse.

Wir wünschen Ihnen stets Waidmannsheil und bleiben Sie gesund.

Der Vorstand 

Jagdscheinantrag

Nach einer Überarbeitung der Homepage des Landkreises Waldeck-Frankenberg ist der Jagdscheinantrag dort zurzeit noch nicht abrufbar. Aufgrund der vermehrten Nachfragen hat uns der Landkreis am Freitag, dem 08.01.2021 das Formular zur Verfügung gestellt.

Jagdscheinantrag
Jagdschein Antrag2020.pdf (302KB)
Jagdscheinantrag
Jagdschein Antrag2020.pdf (302KB)